Mit ‘Kettenbrief’ getaggte Beiträge

Kennt hier jemand den Liebster Award?

liebsteraward

Ich als völliger Blog-Laie musste erst mal ne Weile recherchieren bis ich halbwegs was damit anfangen konnte. „Award“ beschreibt es wohl nicht so ganz, denn es wird nichts bewertet oder ausgezeichnet. Eher scheint es ein gegenseitiges Verlinken zu sein, um mehr Leser anzulocken. Eigentlich eine nette Idee um andere Blogger zu unterstützen und gleichzeitig für das eigene Blog werbung zu machen.

Einziger Haken: Man muss das Ding wie einen Kettenbrief an 11 andere Blogger weitergeben. Wo soll ich die denn hernehmen? Schick ich es an Blogs, die ich lese? Geht nicht, die haben bestimmt alle mehr als 200 Follower. Suche ich per Zufallsprinzip nach anderen Blogs mit ähnlichen Themen, die mich aber gar nicht wirklich interessieren? Wie finde ich die? Wie hat überhaupt jemand MEIN Blog gefunden? Haben wildfremde Blogger, denen ich den Award überreiche das Gefühl, ich will nur Traffic für meine Seite generieren indem ich sie quasi dazu zwinge, mich zu verlinken? Sind andere davon genervt oder bekommen sowieso 20 andere Liebster Awards pro Woche?

Wenn ich Kettenbriefe bekomme, ignoriere ich sie im Normalfall, oder schicke sie an den Absender (von dem ich davon ausgehen kann dass er nichts dagegen hat so was zu bekommen) zurück aber nicht weiter. Schon die in den meisten Exemplaren vorhandene Formulierung „Schicke dieses (Wasauchimmer) innerhalb von (Zeitraum) an (Anzahl) Freunde, dann (Was Gutes) sonst (Schlimme Dinge)“ ruft in mir spontan eine negative Grundhaltung hervor, egal ob der Inhalt ganz nett oder witzig ist. Ich hasse es, manipuliert zu werden, und nichts anderes wird damit bezweckt. Auch wenn der Kettenbrief an sich völlig harmlos ist, weigere ich mich, andere Leute damit zuzuspammen und das Teil weiter zu verbreiten.

Aber da der Liebster Award keine Drohungen macht, sondern tatsächlich nur eine nette Geste mit für alle Beteiligten vorteilhaften Auswirkungen zu sein scheint, werde ich mal so gut es geht mitmachen.

Die Regeln:

  • Verlinke die Person, die dich nominiert hat
  • Beantworte die 11 Fragen, die dir gestellt wurden
  • Nominiere 11 Blogs, die unter 200 Follower haben und gib ihnen Bescheid, dass du sie nominiert hast
  • Denke dir 11 (eigene) Fragen für die Nominierten aus

Vorgeschlagen wurde ich von eindenkender.

Danke erstmal, und mich würde echt interessieren wie du mich gefunden hast??? Hier sind jedenfalls deine beantworteten Fragen:

 1. Welche Stadt willst du unbedingt einmal besuchen? Wieso?

Bielefeld. Nur um zu sehen ob es wirklich da ist.

2. Was macht für dich eine gute Freundschaft aus?

Vertrauen und Ehrlichkeit in beide Richtungen.

3. Wann wird für dich ein Gespräch zum Flirt?

Nie. Ich bin unfähig, einen Flirt als solchen zu erkennen und verstehe den Unterschied nicht.

4. Welches Buch-/Filmgenre bevorzugst du?

Science Fiction / Fantasy / Horror. Ich mache da aber auch gern mal Ausnahmen.

5. Du bist in der Lage, in der Zeit zu reisen. Was würdest du tun?

a) 15 Jahre zurückreisen und mein gesamtes Taschengeld in Apple-Aktien anlegen

b) Jede Menge Paradoxa erzeugen!

6. Du kommst in einen Raum und die Kugel fällt um. Was machst du?

Anlauf nehmen… Schuss… TOOOOR!

7. Eis am Stil oder Kugeln?

Kugeln. Da hat man mehr Kombinationsmöglichkeiten.

8. Welche Jahreszeit magst du am Liebsten? Warum?

Frühling und Herbst. Weil ich Frieren und Schwitzen hasse.

9. Welche Länder müssen bei einer Weltreise auf jedenfall dabei sein?

Möglichst alle. Deswegen heißt es ja „Weltreise“. Aber natürlich mit genug Zeit und nicht nur die Touristenecken.

10. Flugzeug oder Wasser/Straße

Ja.

11. Was würdest du am liebsten ändern?

Menschen. Wird aber niemals passieren.


Sooo. Dann mal ein paar neue Fragen:

  1. Wer aus deiner Familie kennt dein Blog?
  2. Worüber würdest du gern mal schreiben/zeichnen, traust dich aber nicht?
  3. Wen würdest du in der Zombieapokalypse dabei haben wollen?
  4. Wird es dein Blog in 10 Jahren noch geben? Warum/warum nicht?
  5. In welchem Film würdest du gern mitspielen und warum?
  6. Welches Buch hast du zuletzt gelesen und würdest du es weiterempfehlen?
  7. Deine Wohnung brennt. Welche 3 Gegenstände rettest du unter Einsatz deines Lebens?
  8. Wenn morgen Bundestagswahl wäre und deine Partei gewinnt… Welchen Ministerposten würde man dir anbieten?
  9. Kaffee oder Tee?
  10. Wen (lebend, tot, fiktiv – egal) würdest du gern mal treffen?
  11. Es ist das Ende der Welt – wohin gehst du?

Da ich keinen Plan hab – und keine Lust mich mehr als notwendig damit zu beschäftigen – lass ich einfach mal die Beschränkungen (11 Stück und unter 200 Follower) weg und gebe den Award an alle Leute mit (deutschsprachigen) Blogs weiter, die gobopictures folgen, einen Beitrag geliked oder schon mal kommentiert haben. So ein Zufall, es sind genau 11?!

Advertisements